Podcastfolge 23 und Blogartikel:

Die richtige Farbwahl ist ein entscheidendes Kriterium, wenn es darum geht, mit deinen Dienstleistungen die richtigen Kunden anzusprechen. Doch oft haben wir uns irgendwann mal eine Farbe ausgesucht und sind im Grunde genommen nicht wirklich zufrieden damit. Doch das muss nicht so sein.

In dieser Podcastfolge der „OnlineBusinessLadies“ sprechen wir über das richtige Farbkonzept und wofür die einzelnen Farben stehen.

Hier kannst du direkt in die Folge reinhören.

Wie berühren uns Farben überhaupt grundsätzlich?

  • Sie lösen Emotionen aus.
  • Farben wecken Erinnerungen in uns.
  • Sie stehen für bestimmte Produkte und wecken Erwartungen.
  • Farben wecken Zustimmung oder Ablehnung.
  • Sie lassen uns ankommen oder lieber wieder flüchten gehen.

Wie wirken die Farben auf einer Webseite?

Das kannst du dir 3 wesentliche Fragen stellen, deren Antwort dir den Hinweis darauf geben, ob die Farben deiner Webseite wirklich pasend für dein Business sind.

  1. Wofür steht meine Dienstleistung bzw. welche Kunden möchte ich ansprechen?
  2. Was möchte ich mit der Farbe auslösen?
  3. Welches ist meine Lieblingsfarbe, mit der ich mich selbst richtig wohl fühle?

Wenn dabei Business und deine Lieblingsfarbe sehr konträr auseinander gehen und wenn du dir über die Zusammenstellung nicht klar bist, kannst du mit diesen Tools verschiedene Farbkombinationen austesten.

  • Das Colorwheel von Adobe – für diverse Zusammenstellungen
  • Deine Farbe auf dem ganzen Bildschirm

und mit dem sogenannten Add-On Colourpicker im Chrome-Browser kannst du auch die Farben von Webseiten auslesen, wenn dir eine Farbe besonders gut gefällt.

Wofür stehen folgende Farben auf einer Webseite – und nicht nur?

  • Rot – sehr aufmerksamkeitsfordernd, auch oft als Warnfarbe im Internet gesehen
  • Blau – vermittelt Vertrauen
  • Gelb – Freude, Lebendigkeit
  • Grün – beruhigend
  • Grau/Silber – sachlich
  • Schwarz – Eleganz, Stärke, Seriosität

Das Gute ist, dass du dir deine Wunschfarben passend zusammenstellen kannst, denn Farbabstufungen gibt es genug. Doch vorher überprüfe genau: wie wirken die Farben auf einer Webseite – eben deiner.

Jetzt bist du dran, deine Webseite auf die passenden Kriterien zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Online Erfolg ist greifbar-auch für dich, Ulrike

Podcast abonnieren

Teile diesen Beitrag.

Would you like to…?

5 Tage für dein profitables Online-Business

FREE- 5 teilige Videoserie