Es gibt heute unendlich viele Möglichkeiten dir ein Online-Business mit gerade mal 50-100€ im Monat aufzubauen. Du kannst starten – jetzt sofort innerhalb der nächsten Stunde. Da sind keine Kosten, die dich auf Dauer auffressen werden und keine Belastungen, die dich nachts nicht schlafen lassen. Okay, einen Hauptjob solltest du noch haben.

Wie lange brauchst du mit einem Offline-Business?

Lieber hören statt lesen?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Bei einem reinen Offline-Business spricht man von den ersten harten Jahren. In der Regel sind das 2-3 Jahre, in denen sich zeigt, ob der Unternehmer das Zeug dazu hat, wirklich durchzuhalten und, ob seine Geschäftsidee Früchte tragen wird.

Das Online-Business gilt als das Sprungbrett zum Paradies

Cocktail schlürfend am Strand von „Paradisien“, sprudeln über Nacht nur so die Digistore24-Einnahmen auf das Konto. Reich werden im Schlaf.

Ehrlich? Ich kann den Mist nicht mehr lesen und hören. Und ich kann auch nicht sagen, wer damit angefangen hat, solchen Unsinn zu verbreiten. Also, fang gar nicht erst an ihn zu glauben.

Du brauchst Biss, Leidenschaft und Durchhaltevermögen

Mit der 4-Stunden Woche a`la Tim Ferries ist das übrigens auch nicht getan. Ist eigentlich in seinem Buch ja auch nicht so gemeint. Du musst auf Dauer deinen Arbeitstag schon durchstrukturieren, auch an Abenden oder Wochenenden mal einige Stunden mehr am PC verbringen müssen.

Viel Wissen und wenig Mut

Im Online-Business brauchst du genauso die Menschen um dich herum wie in einem Offline-Business. Also mal eben deinen digitalen Kurs nur ausliefern – danke lieber Kunde und ansonsten will ich nix mit dir zu tun haben – macht sich auch in der Online-Welt nicht wirklich gut.

Du brauchst den Mut dich zu zeigen in Social Media, in Audios, Videos, Interviews und diversen Aktionen. Nur, wenn du es schaffst Vertrauen aufzubauen, kannst du die Menschen auch erreichen.

Ohne diesen Mut und die Bereitschaft dazu kommst du nicht weiter. Was nützt dir die beste Expertise, wenn du nicht bereit bist, auch online auf die Menschen zuzugehen?

Think big und katapultiere dich an die Spitze

Du musst lieben was du tust 2

Du musst lieben, was du tust. Du musst das Ziel haben die Beste in deinem Business zu werden. Du musst so begeistert sein, dass du die Menschen um dich herum fesseln und mitreißen kannst.

Was ist der Unterschied zwischen „müssen“ und „wollen“?

Wenn du weißt, dass du es musst, kannst du dich hinter einem mittelmäßigen „Ich will ja – aber“ nicht mehr verstecken. Ist dir das zu viel des „Müssens“? Sorry, aber dann fehlt dir der notwendige Biss für dein zukünftiges Online-Business.

Verlasse deine Komfortzone und wachse über dich selbst hinaus

Frage dich nicht ständig, ob es sich lohnen wird und, ob du es schaffen wirst.

Ja, es ist viel Arbeit. Ja, es ist ansprengend. Ja, du musst deine Grenzen erweitern.

Und ja, es wird sich garantiert lohnen. Aber nur, wenn du wirklich dran bleibst. Nur, wenn du wirklich groß denken kannst und nicht im mittelmäßigen stecken bleiben willst.

Wenn du tief in dir spürst, dass es genau das ist, was du willst, dann leg los. Nicht halbherzig, sondern mit voller Kraft voraus.

Ich freue mich auf deinen Kommentar unter dem Artikel und wie es dir damit so geht.

Online-Erfolg ist greifbar – auch für dich, Ulrike

 

Teile diesen Beitrag.

Would you like to…?

5 Tage für dein profitables Online-Business

FREE- 5 teilige Videoserie