Sichtbar werden als Online-Unternehmer

Mit dem ersten eigenen Digitalen Coaching-Produkt hast du die Möglichkeit als Coach, Berater oder Trainer sichtbar(er) zu werden,
denn
es geht selbstverständlich darum mit deinem Angebot auf dem großen Markt der Anbieter sichtbarer für deine potenziellen Kunden zu werden. Voraussetzung ist selbstverständlich ein gut erstellter Onlinekurs, doch das ist noch längst nicht alles, um den ersten Digitalen Coaching-Kurs erfolgreich an die Käufer zu bringen.

Die größte Hürde, die es zu meistern gilt, ist die Gewinnung von Teilnehmern bzw. Käufern des Kurses. Du selbst bist erst einmal (hoffentlich ) von deinem Produkt begeistert, denn Du hast ja schließlich viele Wochen und vielleicht Monate in die Erstellung investiert. Ob es tatsächlich so viel Zeit sein musste, ist ein anderes Thema. Doch jetzt gilt es interessierte Käufer zu finden, die an deinem Onlinekurs interessiert sind und den entsprechenden Bedarf an deinem Thema haben. 

Die Produktion ist eins – die Kundengewinnung das andere

[Tweet „Sichtbar werden als Coach, Trainer und Solounternehmer“]

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du gut 60-70 % deiner Zeit in diverse Marketingstrategien investieren musst, um wirklich erfolgreich deinen Digitalen Coaching-Kurs zu vermarkten. Es gilt nicht nur ein Kundenklientel zu finden, dass offen ist für die selbstständige Informationsaufnahme über einen Onlinekurs und dieser Art der Wissensvermittlung aufgeschlossen gegenüber steht.

Kennst du deine Zielgruppe wirklich?

Sichtbar werden als Coach

 

Je nachdem, welche Kunden du mit deinen Seminaren, Coachings oder Beratungen bedienst, kann das im Vorfeld bereits eine Hürde darstellen, die es zu knacken gilt. Doch eine absolute Vorraussetzung ist, dass du dich intensiv mit deiner Zielgruppe auseinandergesetzt hast.

Vermarktung über das Internet

Ich kenne aus meinem Trainer – und Coachingbusiness noch zu gut die Akquise über Flyer, Unternehmen kontaktieren und auf Netzwerkveranstaltungen und Messen gehen. Ein sehr kostspieliger und aufwendiger Weg. Doch Vermarktung über das Internet geht anders und wesentlich günstiger. 

Werde sichtbar als Coach, Trainer, Berater oder Solunternehmer

Optimal ist es,  wenn du bereits über eine Email Liste von Newsletterabonnenten verfügst, auf Facebook eine Fanpage besitzt und Follower auf Twitter. Du merkst an dieser Stelle schon, dass du wirklich bereit sein musst, mit deinen Marketing Maßnahmen  aus dem „stillen Kämmerlein“ zu kommen. Du musst dich präsentieren, sichtbar machen in Wort und Bild. Deine zukünftigen Interessenten müssen die Möglichkeit haben dich besser kennen zu lernen.

Onlinemarketing ist nix für dich?

Onlinemarketing für Coaches und Trainer

Du damit fängt die erste Hürde an, die übrigens eigentlich keine ist. Aber das liegt an dir und inwieweit du bereit bist, dich darauf vorbehaltlos einzulassen.  Du benötigst auf jeden Fall die wesentlichen Basiskenntnisse, die den Bereich des Onlinemarketings betreffen. Sei denn, Du willst wirklich alles outsourcen, was ich an dieser Stelle bis auf die eine oder andere Tätigkeit nicht empfehlen würde. Denn es geht ganz klar um dich, deine Person und dein Angebot. Diese Präsentation kann dir keiner abnehmen, da bist du nämlich selbst gefragt.

Sichtbar werden für dein erstes eigenes digitales Coaching-Produkt

ist kein Weg von heute auf morgen. Es braucht dazu schon einiges an konsequenter Vorbereitung, Dazu zählen für mich der eigene Blog, Videos auf YouTube, der Aufbau einer Fanpage, Twitter-Follower und das Netzwerk auf Xing. Deshalb kann es durchaus sinnvoll sein, parallel zur Erstellung des ersten Kurses sich mit der gezielten Sichtbarkeit im Netz zu beschäftigen. Doch langsam damit werden wir uns nach und nach beschäfigen.

Mehr erfährst du in meinem E-Learning Kurs. Lieblingskunden online magisch anziehen.

Online-Erfolg ist greifbar – auch für dich, Ulrike 

 

 

FREE Video-Kurs: 5 Tage für dein profitables Online-Business


Would you like to…?

5 Tage für dein profitables Online-Business

FREE- 5 teilige Videoserie


Erfahrungen & Bewertungen zu Ulrike Giller, Business-2Go - Online erfolgreich