Arbeiten mit der Pomodoro Technik

Arbeiten mit der Pomodoro Technik

Podcastfolge 91 – Arbeiten mit der Pomodoro Technik: Geht es dir auch oft so, dass du dich in den verschiedenen Aufgaben verlierst und oft viel länger benötigst, als es eigentlich notwendig wäre?

Hier kannst du direkt in die Folge reinhören oder auch gleich den Podcast auf iTunes abonnieren:

Ulrike Giller Online Business Ladies Podcast auf iTunes

Arbeiten mit der Pomodoro Technik

Es handelt sich um eine Technik, die vom Italiener Francesco Cirillo entwickelt wurde.  Pomodoro ist italienisch und bedeutet übersetzt Tomate. Der Name rührt daher, dass Cirillo für seine Technik eine Eieruhr zu Hilfe nahm und diese die Form einer Tomate hatte.

Dabei unterteilt er seine Arbeitseinheiten in jeweils 4 x 25 Minuten Slots, die von 5 Minuten Pausen und am Ende mit einer 30 Minuten Pause, abgeschlossen werden. Das gibt dir die Möglichkeit fokussierter und konzentierter zu arbeiten, aber zusätzlich auch auf deine Pausen zu achten.

Die Pomodoro Technik ist eine geniale Arbeitsweise für Menschen, die

  • sich nur schwer länger konzentrieren können
  • sich gerne und oft verzetteln
  • einzelne Aufgaben zügiger umsetzen möchten und
  • Pausen zu selten einsetzen.

Hier findest du dazu den speziellen Pomodoro Timer, der dich dabei unterstützt, die einzelnen Zeiteinheiten konsequent einzuhalten: Die Pomodoro-Uhr.  Wie du deine einzelnen Aufgaben besser tracken kannst, habe ich dir in dieser Folge bereits vorgestellt.

Grundsätzlich empfehle ich dir, diese Technik mal über einen längeren Zeitraum auszuprobieren, um dann festzustellen, ob sie für dich geeignet ist. Gegebenenfalls kannst du die Arbeits-Einheiten ja auch für dich passend etwas verlängern. Allerdings solltest du sie nicht zu lange einplanen, da doch die Konzentration darunter leiden würde und auch die entsprechenden Pausen für dich unbedingt notwendig sind.

Online Erfolg ist greifbar – auch für dich, Ulrike

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne.

Erhalte kostenfreie Erfolgstipps und mein E-Book: erfolgreich-als-female-solopreneur-cover

„Erfolgreich als female Solopreneur“.

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst dich mit einem Klick wieder austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.