Wenn Du gerade dabei bist, dir ein online Business aufzubauen, dann bedeutet das eine grundlegende Veränderung deiner Lebensweise. Wenn du es bereits geschafft hast, aus deinem 9 to 5 Job herauszukommen, dann wirst du sicherlich schon gemerkt haben, dass jetzt andere Herausforderungen auf dich zukommen.

Es wird für dich vorrangig darum gehen, dass du dir mit deiner neuen Lebensform eine finanzielle Sicherheit schaffst und dich damit selbst verwirklichen kannst.

ES IST NICHT ALLES GOLD, WAS GLÄNZT

Ein wenig „polieren“ musst du schon selbst. Gerade die Selbstständigkeit erfordert ein großes Durchhaltevermögen und die notwendige Selbstsicherheit, potentiellen Zweiflern aus Familie und Freundeskreis selbstbewusst gegenüberzustehen. Aller Anfang ist schwer, das weißt Du sicherlich selber nur zu gut.

Zuerst wirst du die Vorteile des selbstständigen Arbeitens und der freien Zeiteinteilung in deinem Home Office schätzen. Doch das kann auf Dauer eine negative Grundstimmung von Eintönigkeit, Routine und Frust entstehen lassen. Genau an dieser Stelle wird es Zeit, dass Du es schaffst, dich selbst zu motivieren, denn dafür bist du jetzt selbst verantwortlich. Waren es früher die Kollegen, so bist du jetzt die Person, die selbst für Motivation und neue Inspirationen sorgen muss.

NUTZE DEINE MOBILITÄT UND WECHSLE DEINEN ARBEITSPLATZ

Wenn wir von mobilem Arbeiten sprechen, dann bedeutet das für uns auch, dass wir diese Mobilität wirklich in unseren Arbeitsalltag integrieren. Das bedeutet nicht, dass du jetzt auf die große Reise gehen sollst, sondern lediglich immer wieder deinen Arbeitsplatz an einen anderen Ort verlagerst. Das wird dir neue Ideen, Inspirationen und Motivation geben.

Ich habe dir mal einige Beispiele aufgeführt, Orte an denen ich selber gerne arbeite. Du kannst sie natürlich beliebig erweitern.

1. DEIN LIEBLINGSCAFE

Dein Liebingscafe

Gibt es ein Café in das du gerne regelmäßig gehst? Dann frage doch mal nach, ob sie dort eine WLAN Verbindung für ihre Gäste zur Verfügung stellen. Und selbst wenn es keine WLAN Verbindung geben sollte, könntest du in diesem Café auch den Arbeiten nachgehen, für die keine Internetverbindung benötigt wird.

Denn manchmal kann es ganz hilfreich sein, verschiedene Aufgaben wie zum Beispiel das Schreiben von Artikeln, völlig ablenkungsfrei umzusetzen. Auch wenn das Café kein unbedingt ruhiger Ort für deine Tätigkeit ist, so können doch gerade die Beobachtungen die du machst, dich auf die verschiedensten Ideen bringen.

Ich persönlich liebe das Arbeiten im Cafe sowohl im Winter als auch im Sommer, draußen in der Sonne sitzend.

2. DIE STADTBIBLIOTHEK

Die Stadtbibliothek

Ein wunderschöner Ort zum Schreiben ist für mich auch die Bibliothek. Mal ganz abgesehen davon dass ich ein absoluter Büchernarr bin und schon diese Atmosphäre liebe, hast du an diesem Ort wirklich absolute Ruhe. Dort stören dich keine Gespräche, keine SMS Töne oder Handy klingeln.

3. DAS GEMÜTLICHE LOKAL

Wenn du ab und zu auch gerne abends arbeitest, kannst du dir auch ein kleines Lokal suchen, indem du ein Abendessen mit deiner Arbeit verbindest. Damit Du wirklich gemütlich dort sitzen und arbeiten kannst, suche dir ein Lokal, das über kuschelige Sitzbänke verfügt, denn dann hast du die Möglichkeit dich auch ein wenig auszubreiten und fühlst dich in dieser Atmosphäre wirklich wohl.

4. GEHE IN EINE PARKANLAGE ODER EINEN SEE

Du hast in deiner Umgebung eine ansprechende Grünfläche oder einen See? Dann kannst du dich dort auf eine Bank setzen oder dich auf einer Wiese niederlassen. Je schöner das Wetter, desto größer die Motivation, sich an einen solchen Ort zurückzuziehen. Nichts ist schöner, als zwischendurch die Gedanken treiben lassen zu können, sich der Entspannung hinzugeben, um gleich darauf wieder in den Arbeitsfluss zu kommen. Das nenne ich eine optimale Symbiose von Lebensqualität und Arbeit.

5. DEINE WOHNUNG ODER DEIN HAUS ALS ARBEITSOASE

In der Wohnung online arbeiten

Mit einem Laptop kannst Du wirklich mobil arbeiten. Weshalb solltest du dich also immer gewohnheitsmäßig an deinen Schreibtisch setzen? Suche dir andere Stellen in deinem Wohnumfeld, die du zum Arbeiten nutzen kannst und mache es dir dort gemütlich.
Du kannst zu deiner Lieblingsmusik arbeiten, dir Kerzen anzünden und mit einer Duftlampe einen angenehmen Raumduft zur Inspiration nutzen. Du wirst stellen in deiner Wohnung finden, von denen du bisher gar nicht geglaubt hast, dass du dort arbeiten kannst.

Abwechslung und Kreativität im Online-Business

Das sind jetzt nur einige Beispiele, die ich dir hier gebracht habe und noch beliebig erweitern könnte.  Wichtig ist, dass du aus deinem täglichen Trott herauskommst, und bereit bist den Ort deines Arbeitsplatzes regelmäßig zu wechseln. Je mehr Eindrücke du erhältst, desto mehr Inspirationen und Ideen erhältst du für deinen Work-Flow. Noch mehr Tipps zu produktivem Arbeiten erhältst du in weiteren Artikeln.

DU HAST DIR EINEN TRAUM ERFÜLLT

Nicht mehr morgens mit dem ersten Hahnenschrei und zum Wecker klingeln aus dem Bett zu fallen, im Stau stehen und bei Wind und Wetter das Haus verlassen zu müssen, ist ein sehr großes Privileg. Vielleicht hast Du dir diesen Traum schon erfüllt oder du bist noch auf dem Weg dazu.

Diesen Luxus darfst du genießen und solltest damit sorgsam und bewusst umgehen. Auch wenn es viele Menschen in deinem Umfeld geben wird, die dir diesen Luxus nicht gönnen und neidvoll deinen Lebensstil betrachten, dann mache dir bewusst:

Es ist deine persönliche Entscheidung, wie Du jeden Tag verbringst.

Verrätst du mir, was deine Lieblingsorte zum Arbeiten sind? Vielleicht hast du ja eine inspirierende und spannende Idee für meine Leser. Das wäre super! Ich freue mich auf viele Anregungen von euch.Einfach unten ins Kommentarfeld schreiben.

 

Starte mit mir dein erfolgreiches Lifestyle-Business – Ulrike

Teile diesen Beitrag.

Would you like to…?

5 Tage für dein profitables Online-Business

FREE- 5 teilige Videoserie


Erfahrungen & Bewertungen zu Ulrike Giller, Business-2Go - Online erfolgreich