100 Folgen des OnlineBusinessladies Podcast

und der Anlass für eine ganz besondere Folge.  4 Monate ist der Podcast jetzt auf iTunes und gewinnt mittlerweile immer mehr Zuhörerinnen aber auch Zuhörer. Für diese Folge habe ich meine Community gebeten, mir Fragen zu stellen, die sie gerne in Bezug auf meine Arbeit und den Podcast beantwortet hätten. Voila`auf geht´s.

Hier kannst du dir die Folge anhören.

100 Folgen des OnlineBusinessladies Podcast

Das hätte ich mir vor 4 Monaten oder sogar schon weit davor, als ich noch in der Planung war, nicht träumen lassen: Mein eigener Podcast bei iTunes, der immer mehr Zuhörerinnen gewinnt und begeistert. Das freut mich um so mehr, als natürlich auch viel Vorbereitung und Arbeit darin steckt. Und doch macht mir jede Folge immer wieder aufs Neue viel, viel Spaß.

Hier sind die Links aus der Folge:  Auphonic zur Verbesserung der akustischen Qualität. Libsyn mein Hoster.

Das sind zusammgefasst die Fragen aus der Community und meine Antworten dazu:

Wie organisierst du dich?

Die Basis meiner Organisation ist ein guter Redaktionsplan, den ich mit einem Mindmap erstelle und jederzeit wieder ergänzen kann. So fülle ich mir locker 12 Monate des Jahres und kann immer wieder darauf zurückgeifen. Anschließend halte ich meine eigenen und die Interviewfolgen in einer Excel Tabelle mit Datum, Folgennummer und Thema fest.

Ich lege Fokustage ein, an denen ich nur Podcastfolgen produziere, die ich dann in ihrem kompletten Workflow fertig erstelle. Ebenso verfahre ich mit den Interviews, die ich immer recht komprimiert durchführe und anschließend direkt abarbeite.

Schreibst du die Inhalte vor und was machst du bei Versprechern?

Die Inhalte schreibe ich grundsätzlich nicht vor, weil es mir dann sonst doch zu abgelesen klingen würde. Mir reichen Stichpunkte, damit ich nichts vergesse. Hier profitiere ich einfach von meiner langjährigen Tätigkeit als Seminarleiterin, Speakerin und meinen zahlreichen Webinaren. Das geht alles relativ flüssig und schneiden tue ich mittlereile nur noch sehr selten.

Hast du mehr Kunden durch den Podcast erhalten?

Der Podcast hat mir zusätzlich noch eine größere Sichtbarkeit beschert und macht es den Kunden leichter auf mich zuzugehen. Trotzdem ist auch ein Podcast ein Marketingweg, der nie von jetzt auf gleich funktioniert. Und ja, ich habe einige Kunden über den Podcast gewonnen.

Wie erfolgreich ist dein Podcast für dich und ist er als Kontentmarketingtool zu empfehlen?

Für mich ist der Podcast sehr erfolgreich geworden, was natürlich noch steigerungsfähig ist .  Als Kontentmarketingtool kann ich ihn absolut empfehlen. Allerdings setzt das für mich voraus, dass bereits ein bestehendes Online – oder Offline-Business vorhanden ist.

Es ist wichtig, die eigene Zielgruppe zu kennen und passende Angebote zu haben. Den Podcast nur aus dem eigenen Herzensthema herauszustarten kann zwar eine tolle Sache sein. Aber für einen Business-Aufbau ist das nicht unbedingt der optimale Weg.

Der eigene Podcast sollte als die Krönung des eigenen Business angesehen werden. Also, nur mal eben auf den Zug Podcasting aufzuspringen, kann auch ziemlich nach hinten losgehen.

Welche verschiedenen Einkommensmöglichkeiten hast du, die du nutzt?

Nun, zum einen ist des das Affiliate-Marketing, was ja meine Anfänge war.

Heute sind es die 1 zu1 Coachings mit meinen Kunden, Selbstlern-Online-Kurse und meine großen MastermindProgramme mit Mitgliederbereich für die Inhalte und 1 zu 1 oder auch Gruppenbetreuung.

Würdst du im Nachhinein etwas anders machen?

Ja, ich würde für den Podcast eine eigene Fanpage auf Facebook und einen eigenen Twitteraccount anlegen. Zumindest die Fanpage finde ich in meinem Fall sehr wichtig, da auf der eigentlichen Unternehmensseite sonst kaum noch andere Veröffentlichungen Platz haben, als eben die Podcastfolgen. Aber das wird jetzt auf jeden Fall nachgeholt werden.

Wenn du noch nicht dabei bist, kannst du den Podcast hier abonnieren oder dir auch die Anleitung dazu ansehen. Du findest ihn auf iTunes und auf Stitcher, wenn du kein Apple User bist.

Online Erfolg ist greifbar, auch für dich – Ulrike

Podcast OnlineBusinessLadies abonnieren

Teile diesen Beitrag.

Immer Informiert

Du erhältst 1 x die Woche – es kann auch schon mal weniger sein :))- meinen OnlineBusinessLadies Newsletter und direkt nach dem Eintrag 1 Informationsmail. Mein Newsletter erscheint immer Sonntags und versorgt dich mit Informationen zum Aufbau und dem erfolgreichen Führen deines Online-Business, Tool-Tipps, neuesten Blogartikeln und Podcastfolgen, Hinweisen zu meinen Veranstaltungen wie z.B. Webinare (Masterclass), Challenges, Q and A Veranstaltungen für deine Fragen,  Kennenlerngespräche und Downloadangeboten sowie kostenpflichtge Angebote, die nachfolgend aufgeführt werden: Software-Tools, Partner-Werbeangebote, Online-Workshops, Challenges, Webinare (Masterclass), Online-Kursangebote, Einzelcoachings, Mastermindprogramme.

 

Ja,ich möchte den Newsletter bequem per E-Mail von Ulrike Giller erhalten und ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Du kannst deine Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mailversand, sowie statistische Auswertungen des Leseverhaltens, werden über Klick-Tipp mit Serverstandort in der EU verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Kommentare geschlossen.