Was dich erwartet, wenn du dein Online-Business startest

Was dich erwartet, wenn du dein Online-Business startest

Weshalb es so hilfreich ist, sich auf die wirklich positiven Dinge zu konzentrieren, möchte ich dir mir diesem Artikel nahebringen. Weg von negativen und begrenzenden Gedanken.

1. Du wirst über dich hinauswachsen

Ich weiß noch, als ich mich so nach und nach in die Online-Welt hineingearbeitet habe, kamen viele A-Ha Momente auf mich zu. Tools und Abläufe, Begrifflichkeiten und Strategien, von denen ich vorher noch niemals gehört hatte.

Kannst du dir vorstellen, was für ein beglückendes Gefühl es ist, wenn du dich mit diesen Themen beschäftigst und plötzlich feststellst, dass du damit umgehen kannst.

Kommentare wie: “Das du dich in deinem Alter (hä??) noch mit sowas beschäftigst. Das wäre mir alles zu kompliziert“, gehen runter wie Butter.

Und sie hinterlassen Stolz und neue Energie. Das darfst du mir wirklich glauben. Als Online-Unternehmer-In wirst du in einem Jahr mehr lernen als es ein Angestellter in einem Unternehmen in 3-5 Jahren tun wird.

Du wirst mutig werden, ein neues Mindset entwickeln und weit über dich hinauswachsen.

2. Du wirst deinen Flow lieben lernen

Jetzt bist du es, die die Spielregeln bestimmt. Wenn du dein Business liebst, wird Work-Life-Balance für dich kein Thema mehr sein.

Deine Zeiten zu arbeiten kannst du dir selber aussuchen und gestalten. Wenn du morgens gerne ganz früh einige Stunden arbeiten willst, um später einen Ausflug zu machen und abends vielleicht nochmal eine Stunde dranhängst – oder den ganzen Tag unterwegs bist um erst um 18 Uhr zu beginnen und bis Mitternacht zu arbeiten.

Du diktierst die Regeln. Je mehr Freude du in deinem Business entwickelst, desto mehr Zufriedenheit und gleichzeitige Produktivität wirst du erleben.

3. Du wirst dich fühlen wie die Königin

Menschen werden dich brauchen. Du kannst ihnen helfen mit deinem Wissen. Ja, und es wird eben dein Wissen und deine Expertise sein, die gefragt sind.

Genau das ist das Wunderbare daran, denn du kannst deine Talente ausleben und sie entspannt einbringen. Du bist nicht abhängig von irgendwelchen Vorschriften, die dir dein Unternehmen im Angestelltendasein macht.

Es sind deine Energie, deine Abenteuerlust, deine Freude, dein Mindset und deine Talente, die du für deine Kunden mitbringst.

4. Es wird dir alles nicht schnell genug gehen

Es wird dir alles nicht schnell genug gehen

Am Anfang wird nicht alles von heute auf morgen gehen und die Ungeduld wird dich begleiten. Natürlich auch, weil du dein Bankkonto gefüllt bekommen möchtest.

Aber auch, weil du merkst, wie viel Herausforderung und Entwicklung dein neues Business mit sich bringt. Du willst den ersten Erfolg spüren können.

Kleine Projekte können dich jetzt dabei unterstützen schneller zum nächsten Ziel zu kommen. Ein kleiner Online-Kurs, den du entwickelst – eine Challenge, die dir deine E-Mail Liste füllen wird – ein neues Beratungspaket, das du anbietest.

5. Menschen werden auf dich zukommen

In deinem Online-Business brauchst du Sichtbarkeit. Egal, wo du dich präsentieren wirst: Deine Webseite, dein YouTube Kanal, Social Media, Informationsportale oder wo auch immer.

Wenn du mal entdeckt worden bist, ist es vorbei mit der Unsichtbarkeit. Und wie schnell das geht, liegt an dir. Je mehr du über dich selbst hinauswächst, desto mehr Mut wirst du haben, dich mitsamt deinem Business zu zeigen.

Das klingt dir jetzt alles zu einfach? Nein, das ist die Entwicklung, die mit dem Aufbau deines Online-Business entstehen wird. Wie schnell hängt letztendlich von dir ab.

Aber glaube mir: Du wirst diese Entwicklung lieben! Und genau diesen Mut möchte ich dir machen.

Online Erfolg ist greifbar – auch für dich, Ulrike

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne.

Erhalte kostenfreie Erfolgstipps und mein E-Book: erfolgreich-als-female-solopreneur-cover

„Erfolgreich als female Solopreneur“.

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst dich mit einem Klick wieder austragen.

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Liebe Ulrike,

    nach diesem tollen Artikel reiße ich doch die Arme in die Luft, schreie:“JAWOLL“ und genieße den heißen Achterbahn-Ritt.

    Erst geht es nur langsam rauf, aber oben gibt es dann den Punkt, ab dem alles läuft und der Spaß eintritt.

    Vielleicht sollte ich mal eine Achterbahn-Trance aufnehmen 🙂

    Liebe Grüße,
    David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.