TURBO-ORGANIZER-endlich organisiert

Turbo-Organizer

Mit diesem Artikel möchte ich euch die Entstehung des Turbo-Organizer erzählen. Endlich organisiert durch den Online-Arbeitsalltag zu gehen, ist ein großes Ziel für jeden Unternehmer. Besonders betroffen sind jedoch diejenigen, die selbstständig als Onlineunternehmer, Trainer, Berater oder Coach ihr Business organisieren müssen.

Ich bin oft gefragt worden, wie ich diesen Weg gegangen bin und mich selbst organisiert habe. Passend zu den vielleicht neuen Vorsätzen für 2015, möchte ich euch ein wenig Einblick geben.

DER 2. SCHRITT KOMMT HÄUFIG VOR DEM ERSTEN

Wer ein selbstständiges Business startet, beschäftigt sich in erster Linie natürlich mit seinem Thema, der Kundengewinnung und den erforderlichen Maßnahmen. Genauso ist es mir auch in meinem Dozentenbusiness ergangen. Seminare planen, Konzepte und Präsentationen erstellen, Werbung betreiben, Teilnehmer-Materialien erstellen, die Post organisieren, Budget erstellen…..

ROUTINE VS WIRKLICH ORGANISIERT SEIN

Natürlich stellt sich im Laufe der Zeit eine gewisse Routine ein und die einzelnen Abläufe werden verfeinert. Doch ich gebe zu, dass ich so manches Mal wesentlich entspannter hätte arbeiten und obendrein noch Zeit sparen können, wenn ich eine bessere Organisation gehabt und mehr nützliche Tools gekannt hätte. Das trifft vor allem die Anfänge in meinem Dozenten-Dasein. Na ja, irgendwann wird man ja älter und weiser , denkt man zumindest.

Im Grunde genommen habe ich mir oft zu wenig Gedanken darüber gemacht, wie ich mich hätte besser organisieren können. Ich arbeite perfekt unter Zeitdruck und so habe ich manch ein Kurskonzept auf den letzten Drücker erstellt und so manche Kursplanung auch schon mal einen Tag vor dem eigentlichen Seminar fertiggestellt. Hat immer perfekt geklappt und die Seminare waren erfolgreich.

Doch das war schließlich auf Dauer keine Lösung. So nach und nach, habe ich dann im Laufe der Jahre meine eigene Organisationsplanung entwickelt, die mich entspannter in die einzelnen Aufgaben geschickt hat.

Dazu einige meiner Strategien in Kurzfassung:

  • Jedes Jahr stecke ich mir neue Ziele
  • Zwischenziele setzen
  • Regelmäßige Überprüfung des Zwischenstands
  • Monats – Wochen – und Tagesplanung
  • Prioritäten herausfinden und setzen, immer im Hinblick auch auf meine Ziele
  • Tools nutzen, die mir Zeit sparen und vieles vereinfachen
  • Weg von Ablenkungen

DER TURBO-ORGANIZER

ist fast wie ein „Baby“ für mich, denn er hat sich im Laufe der Monate entwickelt. Ich habe ihn im Frühjahr begonnen und zum Sommer fertiggestellt. Doch Perfektionismus lässt auch bei mir grüßen und so kamen nach und nach noch weitere Inhalte dazu – mehr als eigentlich geplant war. Gut für die Nutzer, denn die kriegen megamäßig viel Inhalte.
Darin habe ich meine eigenen Erfahrungen und mein Wissen zur täglichen Online-Organisation eingebracht.

DIE BESONDEREN MERKMALE DES TURBO-ORGANIZER

Mir ging es bei der Konzeption und Planung des Turbo-Organizer Kurses vornehmlich darum, all diejenigen abzuholen, die besonders in ihrem haupt-und nebenberuflichen Online-Business lernen müssen, sich besser zu organisieren. Eine Problematik, die ich immer wieder auf diversen Foren lese und, die für Viele ein großes Hindernis im täglichen Weiterkommen sind.

KLASSISCHE MARKETERIN ODER DOZENTIN?

Diese Frage werden sich sicherlich einige stellen. Ich sehe mich immer noch als Dozentin bzw. Trainerin und Coach und so werden auch meine Kurse konzipiert. Doch das eine schließt das andere nicht aus. Viele Dozenten für unterschiedliche Seminarthemen sind auch Marketer im nicht klassischen Sinne.

Denn der große Trend geht dahin, seine Inhalte auch online in Form von E-Learning Kursen, Webinaren und Videokursen zu verkaufen und damit nicht mehr Zeit gegen Geld zu tauschen, sondern ein automatisiertes Business zu führen, wie wir es aus der klassischen Marketer-Szene her kennen.

DER TURBO-ORGANIZER

umfasst 12 Stunden Videomaterial und jede Menge Checklisten, Selbstreflektion und Audiodateien. Die Inhalte enthalten persönliche Anleitungen für den Nutzer und zusätzliche jede Menge Software-Tools, die ich vorstelle und die uns die tägliche Online-Organisation erleichtern.

DER TURBO-ORGANIZER – FÜR WEN GEEIGNET?

Eigentlich wollte ich meine Zielgruppe gar nicht so groß fassen, doch im Laufe der Entwicklung habe ich festgestellt, dass er nicht nur für Onlinemarketer, sondern auch für Trainer, Berater, Coaches aber auch für alle die geeignet ist, die täglich im Home-Office arbeiten. Besonders auch natürlich ist der Turbo-Organizer für alle Anfänger geeignet, aber auch alle die, die lernen wollen, sich besser zu organisieren und besonders sich auch mit den vielen nützlichen Hilfstools nicht auskennen. 

Und eins lass dir gesagt sein: „Ergoogeln“ kann man viel…, dauert Zeit…, kostet Zeit…, kostet Energie…., und all das hält dich wieder vom Eigentlichen ab.

Erfahre im nächsten Artikel, weshalb der Turbo-Organizer durchaus auch ganzheitliche Ansätze enthält. Hier geht es weiter.

Online-Erfolg ist greifbar- auch für dich, Ulrike

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne.

Erhalte kostenfreie Erfolgstipps und mein E-Book: erfolgreich-als-female-solopreneur-cover

„Erfolgreich als female Solopreneur“.

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst dich mit einem Klick wieder austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.