OBL12-Deine klare Positionierung finden

Deine-klare-positionierung-finden

und wie du sie findest.  Geht es dir oft auch so, dass du dich einfach nicht entscheiden kannst? Du hast so viele Themen, die du unter einen Hut bringen willst und möchtest trotzdem nicht, dass es wie ein Bauchladen aussieht.

Deine klare Positionierung finden

ist für deinen erfolgreichen Aufbau des Online-Business jedoch von sehr großem Vorteil.

Hier kannst du die ergänzenden Inhalte im „OnlineBusinessLadies“ Podcast hören:

Klicke einfach auf das Bild zum abonnieren bei iTunes oder hier bei Stitcher für Android.

onlinebusinessladies-podcast-mit-ulrike-giller-auf-itunes-abonnieren

Je klarer du nach außen kommunizierst, wofür du stehst und, was dein Kunde von dir erwarten kann, desto leichter wird er den ersten Schritt auf dich zu tun. Sobald er erkennt, dass du die Ansprechpartnerin und die Expertin für das gewünschte Thema bist, hast du die Hürde für ihn gesenkt. Es gibt kein langes Zweifeln und Überlegen mehr, sondern die direkte Ansprache.

Deine klare Positionierung finden bei vielen Themen

scheinen sich oft im Widerspruch zu befinden. Du willst dich auf der einen Seite klar positioniert nach außen zeigen, aber auf der anderen Seite, deine vielen Themen unter einen Hut bringen. Da ist auch gar nichts gegen zu sagen, denn weshalb muss man unbedingt nur für ein Thema die Expertin sein? Du kannst genausogut für mehrere Themen stehen und trotzdem sollte es einen roten Faden haben.

Deine Themen in einen passenden Überbegriff bringen

Die einfachste und für dich effektivste Lösung ist, deine vielen Themen in einen passenden Überbegriff zu bringen. Dabei kannst du erstmal 2-3 Kategorien bilden, in du alles packst, was du richtig gut kannst. Genau dazu bildest du bereits einen kleinen Oberbegriff.

Der nächste Schritt ist der Überbegriff für deine 2-3 angelegten Kategorien. Du könntest dir selbst auch eine persönliche Bezeichnung für deine Tätigkeit geben. Im Online-Business ist fast alles erlaubt und viel einfacher umzusetzen, als in der Offline-Welt.

Bei mir war es zu meinen Seminarzeiten der Begriff der Personality-Designerin. Heute ist es der, der Business-Designerin für den erfolgreichen Aufbau eines Online-Business.

Nimm dir Zeit

Einen passenden Überbegriff zu finden geht nicht von heute auf morgen und entsteht erst mit der Zeit. Sammele alles, was dir einfällt und schreibe es auf. Irgendwann wirst du spüren, dass du den für dich passenden Begriff gefunden hast. Und auch der muss nicht in Stein gemeiselt sein. Er kann sich durchaus im Laufe der Zeit mit der eigenen und auch der Business-Entwicklung wieder verändern.

Hast du deinen Begriff gefunden? Schreibe ihn doch mal unten in das Komentarfeld rein.

onlinebusinessladies-podcast-mit-ulrike-giller-auf-itunes-abonnierenOnline Erfolg ist greifbar – auch für dich, Ulrike

 

 

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne.

Erhalte kostenfreie Erfolgstipps und mein E-Book: erfolgreich-als-female-solopreneur-cover

„Erfolgreich als female Solopreneur“.

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst dich mit einem Klick wieder austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.