Geht es für dich nicht weiter, weil du ein Scanner bist

Geht es für dich nicht weiter, weil du ein Scanner bist?

Schon wieder so ein neumodischer Begriff wirst du jetzt denken: Scanner oder auch Multipotential genannt.
Du hast im Laufe deines Lebens viel gelernt, viel in Weiterbildungen investiert und immer wieder interessieren dich andere Themen. Manchmal bist du auch schnell wieder gelangweilt und willst etwas Neues lernen oder machen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du ein Scanner oder Multipotential bist. Im Prinzip ist das auch kein Problem. Doch es kommt darauf an, was du schkießlich daraus machst.

Du kannst dich einfach nicht entscheiden. Und genau das ist der Grund, weshalb du mit deinem Business nicht wirklich weiter kommst, oder auch gar nicht erst startest. Du bist auf der Suche nach deinem Expertenthema, deiner Nische und dem Thema, was dich wirklich beflügelt.

Nicht nur, dass du Angst vor all den Aufgaben hast, die auf dich zukommen, und die du ohne weiteres outsourcen könntest, wie du im vorherigen Artikel nachlesen kannst; nein, du kannst dich einfach nicht entscheiden.

Überall hörst du, dass du deiner Leidenschaft folgen sollst, doch du weißt nicht, wohin der Weg dich führen wird. Es geht schließlich darum, endlich in die eigene Entscheidung zu kommen.

Lerne dich selbst kennen

Du fragst, ob ich ein Scanner bin? Oh ja! Ich bin ständig an Neuem interessiert.

Bin ich ein Multipotential? Und WIE!

Ich habe die unterschiedlichsten Ausbildungen und Weiterbildungen für mein Trainer – und Coaching-Business durchlaufen.
Ich hatte im Laufe der Jahre sehr viel Spaß daran, die unterschiedlichsten Trainingskonzepte zu den verschiedensten Themen zu entwerfen. Glaube mir: Vieles habe ich umgesetzt und vieles liegt noch als ungenutzter Schatz in meiner Tool-Kiste. Aber es gab auch Themen, die ich nicht mochte und trotzdem erfolgreich waren. Ich habe meine Trainings alleine durchgeführt und auch mal im Team.
Aber ich habe unglaublich viel in dieser Zeit gelernt. Über Selbstmanagement, Organisation, Kundenaquise, Verkauf, Kooperationen, Konzepte erstellen, Verträge, Kalkulation, Buchhaltung und so vieles mehr. Ich habe mich in diese Themen reingehängt, mich mit ihnen beschäftigt und mich so im Laufe der Jahre ungemein weiterentwickelt.

Bist du ein Scanner
Verstehst du jetzt wie das alles zusammenhängt? Es geht darum, endlich Entscheidungen zu treffen,
denn als Solopreneur/ Einzelunternehmer wirst du tagtäglich neue Entscheidungen treffen müssen. Nicht jede Entscheidung wird perfekt sein und manch eine wird dich wieder zurückwerfen.

Doch letztendlich wirst du auf Dauer mit deinen immer neuen und mutigen Entscheidungen deine persönliche Entwicklung gehen und damit dein Business voranbringen.
Und seien wir doch mal ehrlich: Das Leben ist nicht immer rosig. Vieles wirst du dir erkämpfen müssen, die eine oder andere Auseinandersetzung mit deinem persönlichen Umfeld haben. Doch letztendlich sind es die mutigen Entscheidungen, die uns wirklich weiter bringen.

Du suchst immer noch nach deiner großen Leidenschaft?

Dann mache etwas anderes, aber warte nicht zu lange. Setze deine Ideen um. Was soll´s, wenn du deine Business-Ideen immer mal wieder neu überdenken und verändern wirst.

Es geht schließlich darum, dass du in die Umsetzung kommst.

Vom warten und hoffen, dass uns die Eingebung vom Himmel fällt, ist noch kein Business entstanden. Es wird am Anfang nicht gleich alles perfekt laufen und so manche Schwierigkeit wird dir begegnen, doch:
Fange an umzusetzen: Einen Schritt nach dem anderen.

Und wenn es dich nach einiger Zeit wieder langweilt, hast du zumindest einen Anfang gemacht und kannst darauf aufbauen.

Online-Erfolg ist greifbar- auch für dich, Ulrike

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne.

Erhalte kostenfreie Erfolgstipps und mein E-Book: erfolgreich-als-female-solopreneur-cover

„Erfolgreich als female Solopreneur“.

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst dich mit einem Klick wieder austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.