Domain und Webhosting

Domain und Webhosting

Im 3. Teil der Artikelserie zum Thema Bloggen zeige ich dir, wie du ganz einfach Domain und Hosting einrichten kannst.

Deine Domain wird dein Aushängeschild

Die richtige Wahl des Domainnamens ist eine wichtige und nicht immer einfache Entscheidung. Du hast dabei unterschiedliche Möglichkeiten:

1.Dein eigener Name: Wenn du dich mit deinem Namen branden und als Experte positionieren möchtest.

2.Dein Firmenname: Wenn du deinem Unternehmen einen bestimmten Namen gegeben und ihn auch an offizieller Stelle hast eintragen lassen. Dann wirst du überall schwerpunktmäßig mit deinem Unternehmensnamen auftreten.

3.Ein Keywordname (also ein Wort, das bei Google viel gesucht wird): Das könnte zum Beispiel „Hundeerziehung-einfach“ sein, wenn du eine Hundeschule hast.

4.Unternehmensname bzw. Keywordname mit Bezug zur Stadt: Das kann für dich interessant sein, wenn du zusätzlich ein Offline-Business betreibst. Ansonsten würde ich darauf verzichten, da du dich ja schwerpunktmäßig auf ein Online-Business konzentrieren willst. Bei diesem Beispiel würdest du einfach nur die Stadt dazunehmen: „Hundeerziehung-Frankfurt“.

Freie Domain suchen

Mit der Entscheidung für eine bestimmte Domain ist es allerdings noch längst nicht getan, denn du weißt nicht, ob diese Domain überhaupt noch zur freien Verfügung steht. Deshalb musst du jetzt erst mal auf die Suche gehen. Das kann übrigens unter Umständen erst Mal recht frustrierend sein, wenn deine Wunschdomain nicht mehr zur Verfügung steht. Also Geduld und kreative Ideen sind hier gefragt.

Hier kannst du das komplette Video zur Einrichtung ansehen: Teile es einfach auf den sozialen Netzwerken, als Dankeschön für meine Arbeit.

[/sociallocker]

Beim günstigen und zuverlässigen Hoster: All-Inkl kannst du auf freie Domainsuche gehen, und wenn du fündig geworden bist, diese auch dort direkt bestellen.

domain_prüfen

Du siehst sofort, welche Domains noch verfügbar sind und welche nicht. Bevorzugen würde ich eine .de oder .com Adresse. Falls du aus einem anderen Land kommst, dann kanst du auch die dort landestypische Endung nehmen. Hier sieht du an einem fiktiven Beispiel wie das Ganze dann aussieht.

domaincheck

 

Was macht mein Mitbewerber?

Du hast eine tolle Domainadresse gefunden? Dann schaue auch mal, was du unter den anderen Endungen findest. Vielleicht ist eine starke Seite dabei, die z.B. die .com Endung hat und du würdest gerne die .de Endung nehmen. Dann würde ich mir das gut überlegen und unter Umständen eher auf einen anderen Namen ausweichen.

Das Hosting

kannst du direkt bei All.Inkl machen. Der kleine Account reicht dafür völlig aus und bietet dir ausreichende Webspeicherkapazitäten. Wenn du dir also deine Domainadresse ausgesucht und bestellt hast, kannst du auch direkt dazu das Webhosting bestellen.

Domain und Webhosting

Du bist noch nicht überzeugt

Dann kannst du dir bei All-Inkl auch erst einen Testaccount zulegen und staunend zusehen, wie einfach die Einrichtung ist. Achte einfach im oberen Menu auf den Unterpunkt Testaccount.

Webhosting_Test-Account

Wenn du deine Daten eingegeben hast – ist völlig unverbindlich-und den Testaccount anfordern – Button gedrückt hast, erhältst du im Anschluss eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Danach kannst du dir mit den Zugangsdaten deinen Account bei All-Inkl einrichten.

Deine Softwareinstallation

ist WordPress. Wenn du im All-Inkl Account eingeloggt bist, dann gehe auf Softwareinstallation und wähle WordPress aus. Du musst dir dann noch einen Benutzernamen zulegen und schon kann es bei WordPress losgehen. Schaue dir im Video an, wie du dir einen wirklich sicheren Benutzernamen zulegen kannst.

Schaue dir einfach das Video dazu an und teile es als Dankeschön auf den sozialen Netzwerken.

Hole dir hier die kostenlose 3-teilige Videoserie zu meinen besten Blogging-Ressourcen für Anfänger und erhalte regelmäßige Inspirationen.

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst dich mit einem Klick wieder austragen.

Online Erfolg ist greifbar, auch für dich – Ulrike

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne.

Erhalte kostenfreie Erfolgstipps und mein E-Book: erfolgreich-als-female-solopreneur-cover

„Erfolgreich als female Solopreneur“.

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst dich mit einem Klick wieder austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.